USA April 2014 - Tag 15

April 16, 2014

Die "Thunderstorms" haben sich wieder verzogen und wir sind bei schöner Sonne aufgewacht.

Blick vom Balkon

 

Heute haben wir die Gegend erkundet. In Port Aransas haben wir die kostenlose Fähre genommen, die alle Viertelstunde auf die andere Seite übersetzt. Die Fahrt dauert nur zehn Minuten. Trotzdem konnte man einige Delfine beobachten.

Weiter ging es zur USS Lexington, einem ausrangierten Flugzeugträger, der zu einem Museumsschiff umgebaut worden ist. Aus Zeit- und Kostengründen haben wir auf eine Besichtigung verzichtet und nur einige Außenaufnahmen gemacht.

Am Strand von Lexington war es auch nett

 

Der Rest des Tages gehörte den Kindern. Wie bereits vorm Urlaub versprochen durften sie eine Stunde auf Pferden reiten. Auf Padre Island hatte ich eine kleine Ranch recherchiert, die Reitausflüge am Strand anbietet. Die Erwachsenen sind dann letztlich auch mitgeritten - der Hintern schmerzt immer noch. Da meine Reitkünste nicht so ausgeprägt sind und ich voll und ganz damit beschäftigt war, nicht vom Pferd zu fallen, liegen vom Reiten keine Bilder vor. Mein Pferd hieß Goliath und war etwas bockig. Spaß gemacht hat es aber trotzdem. Weiter geht es nun zu unserer letzten Etappe nach Galveston.

 

 

Please reload

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:
Please reload

February 22, 2019

Please reload