USA/Kanada Juli 2016 - Tag 2+3

July 7, 2016

Nach einem weiteren "kleinen" Abstecher (ca. 3-4 Stunden :-)) ins nahe gelegene Outlet haben wir uns auf den Weg nach Vancouver gemacht, wo wir durch Wartezeiten an der Grenze und am Tunnel unterhalb des Fraser River erst gegen 16Uhr angekommen sind. Das allerdings bei schönstem Wetter. Unser Hotel, das Park Inn, liegt am West Broadway. Direkt gegenüber ist eine große Sportsbar, wo wir zu Abend gegessen haben, und mit Freude vernommen haben, dass hier die Euro 2016 übertragen wird. Unsere ursprüngliche Vancouver-Planung ist durch das Erreichen des Halbfinales ja nun etwas durcheinander geraten - aber man muss halt Prioritäten setzen. Also an Tag 3 ist Fußball gucken angesagt und Bier trinken - gibt Schlimmeres.

Blick Richtung Downtown

 

Jedenfalls hat die Zeit noch gereicht, um einen ausgedehnten Spaziergang zu machen. Es ging vom Hotel aus Richtung Granville Island, einer der Downtown vorgelagerten Insel mit Spazierwegen und Einkaufsmöglichkeiten.

Übersichtskarte von Grandville Island 

Am 1. Juli war Canada Day - der kanadische Nationalfeiertag - Thea ist patriotisch

...und Butzi gewohnt nachdenklich :-)

Happy (and wrinkled) Girls

...and pretty Girls

Granville Island hat einen tollen Farmers Market. 

Ja, und dann war es soweit - das Halbfinale gegen Frankreich (und den italienischen Schiedsrichter) in unserer Sportsbar gegenüber dem Hotel 

Ja, das war wohl nix. Der Frust groß, die Nerven am Ende - aber wenigstens müssen wir uns jetzt nicht den Kopf darüber zerbrechen, wo und wie wir das Finale schauen :-)​  

 

Und wer aufgepasst hat, der hat auf dem Bild mit der Kuchentheke tatsächlich ein Stück Heimat entdeckt: Den "Black Forest Cake", im Volksmund auch Schwarzwälder Kirsch genannt, haha...

 

 

 

 

Please reload

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:
Please reload

February 22, 2019

Please reload