USA/Kanada Juli 2016 - Tag 5

July 9, 2016

Heute ging es also die knapp 400km von Vancouver bis nach Kamloops. Das Wetter war zunächst sehr bescheiden. Bereits in Vancouver hatte es ausgiebig geregnet und das blieb für die ersten 150km auch so. Das erste Highlight der Fahrt waren die Shannon Falls, circa 60km hinter Vancouver. Ein Wasserfall ziemlich dicht am Highway, den wir nach 5 Minuten Fussmarsch erreicht haben.

Über Whistler und Pemberton ging es weiter. Circa 30km hinter Pemberton führte uns der nächste Halt zum Lower Joffre Lake. Nach einem fünfminütigen Marsch durch einen Märchenwald lag ein ebenso märchenhafter kleiner See vor uns.​  

Beeindruckend waren auch die zusammengetriebenen Baumstämme, die wir später an einem weiteren großen See fotografiert haben.

Ungefähr nach der Hälfte der Fahrt wechselte die Vegetation vom typischen Kanada-Klischee hin zu einer kargen Hügellandschaft mit kleinen Büschen und Sträuchern, die eher an die südlichen USA erinnerte. 

Am Nachmittag haben wir dann unser Hotel in Kamloops erreicht. Noch ein wenig Fernsehen und dann ging es ins Storms zum Essen, direkt neben unserer Unterkunft.

Der River ist übrigens der Thompson River...

Das Wetter war inzwischen auch richtig gut - angenehm warm, so dass wir auf der Terrasse essen konnten.

Und richtig lecker war es auch. Wir hatten Salmon mit roter Beete, Babymangold und kleinen runden Bratkartoffeln.

Lecker oder? Dazu eines der lokalen Biere - ein Red Collar Blonde. Kann man machen ;-)

 

      

 

Please reload

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:
Please reload

February 22, 2019

Please reload