USA/Kanada Juli 2016 - Tag 19

July 25, 2016

Greetings from Seattle!

 

Es ist geschafft, nach über 3000 Meilen haben wir das Ziel der Reise erreicht: Seattle. Zuvor mussten wir noch einen kleinen Schlenker fahren, um wenigstens einmal im Leben den Mount St Helens zu sehen. Die knapp 90km Umweg waren es wert.

Die Girls - im Hintergrund der Mount St Helens

 

Der Mount St Helens ist ein aktiver aber derzeit ruhender Vulkan. Er gehört zum pazifischen Feuerring - einer ganzen Kette von Vulkanen, die von Südamerika bis nach Asien reichen. Seinen spektakulärsten Ausbruch hatte er am 18. Mai 1980, als der gesamte nördliche Gipfel abrutschte. 57 Menschen kamen damals ums Leben. Zwei Jahre später wurde er zum National Monument erklärt. Seither wird beobachtet, wie sich die Natur rund um den Berg von der Verwüstung des Ausbruches erholt. Im Jahre 2016 grünt und blüht es um den Vulkan herum, so als hätte es den Ausbruch nie gegeben.

Der mit Schnee bedeckte Mount St Helens ist 2549m hoch

Zum Glück hatten wir einen klaren, sonnigen Tag erwischt

Auf dem Weg zum Vulkan über den Spirit Lake Hwy gibt es zahlreiche Haltepunkte (sog. Viewpoints). Meine Aufnahmen sind am Castle Lake Viewpoint aufgenommen. 

 

Später in Seattle 

Bild unten: Blick aus unserem Hotelzimmer (auf den Lake Union).

Heute Abend haben wir noch einen kleinen Spaziergang am Lake gemacht.​  

wünsch Dir was...

 der Lachs scheint zu schmecken

hier wird noch gekaut

Was in Südeuropa die Mofas sind hier die Wasserflugzeuge. Sie starten und landen auf dem Lake alle 3-4 Minuten

Ein Pokemon Go Hotspot

 

Butzi genießt die letzten Sonnenstrahlen

Gute Nacht aus Seattle...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:
Please reload

February 22, 2019

Please reload